Freitag, 3. Februar 2012

[Im Test] Sally Hansen Miracle Cure

Als ich gestern im Drogeriemarkt Müller war, um mir neue Abschminktücher zu kaufen, war ich überaus erstaunt als ich das Regal mit den Nailcare Produkten entdeckte: Neben den essence Nagellackentfernern und den microcell Lacken stand eine Reihe der Sally Hansen Nail Care Pflege. Soweit ich weiß ist Sally Hansen nur in den USA erhältlich. Einige Blogger schwärmen von den Lacken und den Mega Shine Top Coat und mein Interesse war für diese Produkt schon lange geweckt. Farbige Nagellacke sind aber leider nicht im Müller-Sortiment erhältlich.
Da ich seit meinem Urlaub unter dünnen und abblätternden Nägeln leide, habe ich mich eingehend mit den Produktbeschreiben auseinandergesetzt und schließlich für den Miracle Cure entschieden.


Gekostet haben 13,3 ml 13,95 €. Zu Hause habe ich natürlich sofort nach Reviews gegooglet, die unentwegt positiv ausgefallen sind.


Ich habe bereits 1 Schicht des Lackes aufgetragen und werde morgen eine neue Schicht auftragen. In 1 Woche soll man schon ein Ergebnis erkennen können!
Ich bleibe gespannt und berichte natürlich davon.

Habt ihr schon die Sally Hansen Produkte bei euch entdeckt? Wusstet ihr vielleicht schon davon, dass sie bei Müller erhältlich sind?

Kommentare:

  1. Ich habe dir eben einen Award verliehen und würde mich sehr freuen, wenn Du Ihn annehmen würdest :-)
    http://testemittati.blogspot.com/2012/02/best-blog-award.html

    Liebe Grüße

    tati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Award! Ich freue mich sehr über ihn.

      Löschen
  2. Hey,

    also ich kenn die Produkte noch nicht, aber ich bin gespannt wie dein Test ausfallen wird! Gab's da zufällig auch was für trockene Nagelhaut? Damit kämpf ich zur Zeit nämlich .. :-/

    Liebe Grüße
    Lupa

    PS.: Ich war eben auf der Post! ;-) Vielleicht kommt dein Päckchen morgen schon an, aber ich kann nix versprechen. Ansonsten kannst du dich ja schon auf Montag freuen (-:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gesehen habe ich bei Sally Hansen leider nichts für trockene Nagelhaut. Ich musste bis letztes Jahr auch immer mit trockener Nagelhaut kämpfen. Nun benutze ich immer die p2 Apricot Cuticle Cream und bin wirklich sehr begeistert. Das Tigelchen ist sehr ergiebig, die Creme nicht fettig, pflegt jedoch hervorrgent. Vielleicht solltest du das mal testen.
      Ps. Vielen Dank für das verschicken. Ich bin schon sehr gespannt auf die Creme.

      Löschen
  3. juhu :] Da freu ich mich drauf! Oh da musst du unbedingt erzählen, wie es ist! meine nägel sind immer so brüchig :/

    AntwortenLöschen